Somatic Experiencing nach Peter Levine ® TRAUMA ARBEIT

Das Leben stellt uns verschiedene Herausforderungen. Auch stürmische Zeiten sind dabei
zu bewältigen. Wie Menschen belastende Erlebnisse bewältigen ist ganz unterschiedlich.
Oft ist es nicht möglich wieder in „ruhigere Gewässer“ zu kommen und guten Halt unter den
Füßen zu haben.
Traumatisierung hat mit Bedrohung zu tun. Etwas Schlimmes oder Belastendes geschieht
zu plötzlich, zu intensiv oder zu lang andauernd, als dass sich die Person erfolgreich schützen
oder verteidigen kann. Dies kann Symptome wie Schmerzen, Anspannung, Nervosität, Über-
empfindlichkeit, Schlafprobleme, Alpträume, Ängste, zur Folge haben.

Peter Levine hat eine Methode entwickelt, die den Organismus des Menschen unterstützt,
belastende Ereignisse schonend zu bearbeiten.

SE®-Somatic Experiencing, eignet sich als ganzheitlich unterstützende Maßnahme zur
Schulmedizin und ist auch besonders hilfreich bei Unfällen, schlechter Wundheilung, Angst,
Operationsvor- und -nachbereitung, schweren Krankheiten.

Dauer ca. 60 Min. - Kosten: € 70,00

 
Ihre Ansprechpartner:

Monika Sturmair
Somatic Experiencing nach Peter Levine

- Stressregulation
- Begleitung in Veränderungsprozessen
- Bewältigen von Angst
- Erkennen von Familiendynamiken
- Kommunikationshindernisse entdecken
- Bearbeitung und Lösungstrategien für Konflikte
- Elterncoaching
- Begleitung bei Burnout-Gefährdung


Termine im elisana nach Vereinbarung
> E-Mail