Gesund werden - gesund bleiben - Intensivworkshop mit Prof. Dr. Raimund Jakesz

Termin: 25. September 2020, 16:00 Uhr bis 27. September 2020, 13:00 Uhr
Ort: elisana - Zentrum für ganzheitliche Gesundheit, Museumstraße 31a, 4020 Linz

Gesundheit - ein ganzheitlicher Zustand, der alle Ebenen unseres Wesens betrifft

 

Zu diesem Seminar sind alle Interessierten eingeladen. Einerseits Menschen, die von Krankheit betroffen sind, einen nahen Menschen oder den Arbeitsplatz verloren haben oder sich in anderen schweren Belastungssituation befinden. Andererseits sehr gerne auch Menschen, die in ihrer medizinischen, pflegerischen oder therapeutischen Arbeit Menschen auf ihrem Heilungsweg begleiten.

Die Beschäftigung mit Krisen kann wesentliche Konsequenzen für das weitere Leben haben. Das Wissen, dass jede Krise auch eine Chance in sich birgt, bietet eine Gelegenheit für entscheidende innere Wachstumsschritte. Übernehmen wir Verantwortung für den Umgang mit allen Ereignissen in unserem Leben, mit allen Freuden und Herausforderungen, und bringen wir dies in Zusammenhang mit dem eigenen Sein, so können wir erkennen, welche Bedeutung bestimmte Erfahrungen haben. Krisenbewältigung ist erlernbar. Die einzige Voraussetzung liegt in der Erkenntnis: „Das ist meine Krise, das ist meine Krankheit. Jedoch: Ich bin nicht meine Krise, bin nicht meine Krankheit. Ich treffe die Entscheidung, mich selbst damit in meinem Inneren zu beschäftigen“.

 „Gesundheit heißt, auf allen Ebenen, beginnend mit dem Körper bis hinauf zu unserem göttlichen Funken, in vollkommener Handlungsfreiheit, Liebe und Freude unsere Lebensaufgabe zu erfüllen. Unabhängig und frei, ohne Zwänge, Themen, Muster und Programme unser Potenzial zu leben und die Schöpfung generell in Liebe anzuerkennen. Von dieser Sicht her ist Gesundheit ein ganzheitlicher Zustand, der alle Ebenen unseres Wesens betrifft.

Der Begriff „Gesundheit“ erstreckt sich also von einem Zustand, den wir uns erhalten wollen, bis zu einem Zustand, in den wir durch Heilung auf allen Ebenen gelangen wollen. Die Erreichung der nicht vorhandenen Gesundheit erfordert die Identifikation krankmachender Aspekte in unserem Leben, und Heilung dieser Aspekte und Aussöhnung mit allem, was wir auf unserem Seelenweg erlebt haben. Wir fördern unsere Gesundheit, indem wir wohlfunktionierende, also gesunde Elemente an uns erkennen und bewahren, sowie andere traumatisierte Aspekte in die Heilung führen." (Univ. Prof. Dr. Raimund Jakesz)  

Neben seiner Stellung als Universitätsprofessor der Medizinischen Universität und bereits während seiner langjährigen Tätigkeit als Leiter der Abteilung für Allgemeinchirurgie des AKH Wien gilt das Augenmerk von Univ. Prof. Dr. Raimund Jakesz seit vielen Jahren einem ganzheitlichen Therapieansatz, in dem die Betroffenen selbst in ihrem Weg der Heilung eine ganz wesentliche Rolle spielen. Er hat von Anfang an die Bedeutung der interdisziplinären Behandlung, die viele Jahre später in aller Munde war, erkannt und gesehen.

Referent: Univ. Prof. Raimund Jakesz

Kosten: € 250,-

Seminarzeiten: Freitag: 16:00 – 20:00 Uhr; Samstag: 10:00 – 17:00 Uhr; Sonntag 9:00 – 13:00 Uhr

Anmeldung: office@elisana.at oder 0732 946 700

http://jakesz.com/home