„Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.“
Konfuzius

Ingrid Eisschill

Diplomsozialarbeiterin, Diplomierte Hatha-Yogalehrerin, Heilmasseurin, Achtsamkeitslehrerin, Ström-Praktikerin und Ström-Trainerin

Im Yoga kommen wir uns selbst ein Stück näher.
Wir lernen unseren Atem, Körper und Geist besser kennen, erforschen und erfahrenunsere innere wie äußere Welt, unser Selbst.
Wir dehnen und kräftigen den Körper, stärken unseren gesamten Organismus.
Es entsteht eine größere Aufmerksamkeit für unsere Haltung, für unser Sein als Ganzes.
Yoga nährt und stärkt uns von innen her und lässt uns ein tieferes Verständnis von
unserem Leben gewinnen.  
Es hilft uns Ruhe und Resilienz zu entwickeln, wie auch Kraft für die Aufgaben, die das
Leben an uns stellt.
Die philosophischen Hintergründe können uns dabei Quell und Inspiration sein.
Der Geist klärt sich, das Herz wird weit und ungeahnte Kräfte werden frei.

  • Yoga ​​​​​​​und Achtsamkeitslehre
  • Atemübungen
  • Yogaphilosophie
  • Meditation
  • Entspannung

Erfahren Sie über die Methoden unter https://www.yogaundentwicklung.at/​​​​​​​​​​​​​​