Allgemeinmedizinische Diagnostik und Behandlung

Allgemeinmedizinische Diagnostik und Behandlung

In den Bereich der allgemeinmedizinischen Behandlungen fallen alle Gebiete der körperlichen und seelischen Gesundheitsstörungen. Sowohl die Prävention als auch die Akut- und Langzeitversorgung wird von der Allgemeinmedizin umfasst.  
Ziel ist die medizinische Versorgung der Patient*innen zu gewährleisten. Allgemeinmediziner*innen sind dabei meist die erste Anlaufstelle, wenn Beschwerden auftreten. Zahlreiche Gesundheitsfelder werden von der Allgemeinmedizin abgedeckt.  

Wichtig ist eine gute und sorgfältige Diagnose, um weitere Schritte und Therapien einleiten zu können. Mögliche Krankheitsverläufe können somit frühzeitig erkannt und vermieden werden.  Durch eine Anamnese wird zu Beginn der Behandlung festgestellt, wo die Beschwerden liegen. Hierbei werden unter anderem körperliche Untersuchungen wie Abtasten oder Abhören, Blutdruck-/Pulsmessung und Blutuntersuchungen durchgeführt.  

 

Anwendungsbereich der allgemeinmedizinischen Behandlung:  

  • Krankheiten des Muskel-, Skelett- und Bindegewebesystems  

  • Atemwegserkrankungen 

  • Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten  

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen  

  • Psychische Probleme und Verhaltensstörungen


Im elisana zum Thema Allgemeinmedizinische Diagnostik und Behandlung tätig: